Sie sind hier: Home  > News  > Ausbildung der Ausbilder in den Sommerferien

Regelmäßige

Infoveranstaltungen

Wählen Sie Ihren Termin hier!

Ausbildung der Ausbilder in den Sommerferien

Bereits zum zweiten Mal bietet der IBA Studienort Köln seinen Studierenden während der IBA Sommerferien die Möglichkeit, einen zweiwöchigen Vorbereitungskurs auf die IHK Prüfung „AdA - Ausbildung der Ausbilder“ zu besuchen. Neben theoretischen Inhalten wie richtige Auswahl von Auszubildenden, Ausbildungsplanung und -durchführung, bis hin zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung, bereiten sich die Teilnehmer durch praktische Übungen wie Präsentationen vor der Gruppe auf die Prüfungssituation bei der IHK vor.

Praxisnahe Einblicke bot auch ein IBA externer Kurseilnehmer der Firma Wasel GmbH: Im firmeneigenen Blaumann durften die Teilnehmer als „seine“ Mechatroniker-Auszubildenden handwerklich agieren und eigenständig Leistungskontakte eines „Schützkastens“ erneuern.

Unser Dozent Markus Brilla veranschaulicht während des Kurses kontinuierlich die enge Verbindung zwischen Theorie und Praxis im Rahmen einer dualen Ausbildung. Wie wichtig diese Verbindung ist, wird unseren Studierenden bereits ab dem 1. Semester in praxisnahen Vorlesungen an der IBA vermittelt. Mit dem Ausbildereignungsschein als Zusatzqualifikation kann das eigene Wissen optimal an eigene Auszubildende und Studierende im Praxisbetrieb weitergegeben werden. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Tipps zu „wie lerne ich richtig“ und „wie motiviere ich mich und andere“.

Neben Kölner Studierenden nehmen im diesem Jahr auch Bochumer Studierende teil, um gemeinsam auf die schriftliche und mündliche IHK Abschlussprüfung vorbereitet zu werden.
Wir wünschen allen Teilnehmern gutes Gelingen und viel Freude daran, als Ausbilder selbst junge Talente auf ihrem weiteren Weg fördern zu dürfen.